5. Klassen frühstücken fair

Fair Trade – was ist das eigentlich?

Partnerschaften auf Augenhöhe, gerechtes Einkommen und ökologisch bewusster Handel, all das macht Fair Trade aus. Fairtradeschools ist eine Kampagne von Transfair, die Schulen auszeichnet, die die 5 Kriterien einer Fair Trade Schule erfüllen. Und unser Gymnasium Rheinkamp ist eine dieser Schulen!
Uns ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler über fairen Handel aufgeklärt sind und bewusster auf ihren täglichen Einkauf achten, deshalb sind wir beim Tag der offenen Tür vertreten und führen Aktionen, wie das faire Frühstück, durch.
Das faire Frühstück fand dieses Jahr im Mai zum dritten Mal statt. Die erste Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, fair gehandelte und selbst hergestellte Produkte für das Frühstück mitzubringen. Dann bekamen sie einen Vortrag zum Thema Fair Trade, seiner Funktion und wie das Projekt hier am GREM umgesetzt wird. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler natürlich ihre Produkte - über die sie dann besser Bescheid wussten - verzehren.
Zum Ende des Frühstücks durften die Schülerinnen und Schüler auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen und es entstanden viele schöne Bilder zum Thema Fair Trade.
Die Bilder werden am Tag der Offenen Tür im nächsten Schuljahr in unserem Raum – dem Green Room – ausgestellt werden! Wir würden uns freuen dort wieder viele interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern anzutreffen
Bis dahin viele Grüße, die Fairteens