Besuch von Herrn Zopp und Mr. Arto Mister

 

Kurz vor Weihnachten gab es für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums Rheinkamp Landeskunde der besonderen Art. Die zwei lustigen Clowns, Herr Zopp aus dem Rheinland und Mr. Arto Mister aus England, präsentierten unter dem Motto "Englisch lernen macht Spaß" das Stück "Very British - Christmastime with Mr. Mister".  Das eingespielte Duo zeigte auf sehr unterhaltsame Weise, wie Weihnachten in England gefeiert wird.
Mr. Arto Mister ist kurz vor Weihnachten alleine in seinem englischen Zuhause. Niemand will mit ihm feiern. Genau so ergeht es Herrn Zopp in Deutschland. Doch kurz vor Weihnachten bekommt er eine Einladung aus England. Kurzerhand packt Herr Zopp ein Paar Boxhandschuhe ein, es steht ja der "Boxing Day" an und bricht auf, um Mr. Arto Mister zu besuchen. Doch wie feiert man Weihnachten in England? Was ist zum Beispiel ein Christmas Cracker? Welche Lieder singt man? Wer ist überhaupt Santa? Und wie wird ein Truthahn richtig vorbereitet?


Gleich nach seiner Ankunft gibt es die ersten Verwirrungen über mistletoe, tinsel und stockings.  Als Herr Zopp dann schließlich auch noch in Panik ausbricht, da es keinen "Turkey" mehr im Supermarkt gibt, können ihn Mr. Arto Mister und die Fünftklässler gemeinsam aufklären und beruhigen.
Denn die ganze Zeit über konnten die Englischlerner der Handlung problemlos folgen, nicht zuletzt aufgrund der professionellen Darbietung, gespickt mit attraktiver Akrobatik und flotter Musik.
Nach einer gemeinsam gesungenen "Silent Night" konnten die Fünftklässler dem gebürtigen Engländer David Spencer hinter den Kulissen weitere Fragen stellen, selbstverständlich auf Englisch.
Derartige englischsprachige Theatervorstellungen, die übrigens finanziell durch den Förderverein der Schule mit unterstützt werden, sowie der direkte Kontakt zu muttersprachlichen Schauspielern ermöglichen ein aktives fremdsprachliches Erleben und Lernen.