Kunst

Vorbemerkung:

Viele Schüler sind zunächst der Meinung, dass der Kunstunterricht vom Medium (Ölfarbe, Ton, Pappe usw.) ausgeht, übersehen dabei aber, dass das Fach Kunst - wie jedes andere Fach - zuerst und vor allem durch eine pädagogisch-didaktische Hilfestellung bestimmt ist. Das Medium ist lediglich ein Mittel, dieses Ziel zu erreichen. Deswegen möchte ich die Zielvorstellungen des Faches etwas näher erläutern.

Zielvorstellungen

Eine optische Mitteilung, d.h. die visuelle Sprache, ist Hauptgegenstand des Kunstunterrichts. Hier geht es einerseits um die eigene visuelle Kreativität und Fähigkeit, diese umzusetzen (in Form von "selber machen"), andererseits aber auch um das Verstehen des anderen, der sich visuell ausdrückt.


Ziele des Unterrichts sind daher:

  • die eigene Produktion zu verbessern und zu objektivieren und
  • die Produktion anderer Menschen besser zu verstehen.
  • Die Abhängigkeit aller ästhetischen Projekte in historischer, soziologischer sowie politischer Hinsicht soll deutlich gemacht werden.
Anhänge:
DateiBeschreibungDownloads
Diese Datei herunterladen (Schulinterner Lehrplan14.Q1.pdf)Kernlehrplan Sek II Kunst Q1 3036
Diese Datei herunterladen (Schulinterner Lehrplan14.EF.pdf)Kernlehrplan Sek II Kunst EF 3075
Diese Datei herunterladen (Schulinternes Curriculum Sek I Internet.pdf)Curriculum Kunst Sekundarstufe I 4319