Musik

Allgemeines zum Fach

Der Musikunterricht stiftet Beziehungen zwischen der Welt der Musik und der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. Er hat die Aufgabe, die subjektiven Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler ernst zu nehmen, aufzugreifen und zu erweitern. Der Unterricht hält dabei aber das gesamte Spektrum der Musik im Blick und muss deshalb unbedingt auch  die Neugier auf die Traditionen der Musik wecken.

Die Auseinandersetzung mit musikalischen Sachverhalten geschieht durch gemeinsames Musizieren, durch Umwandlung von vorgegebenen Strukturen in Musik mit eigenem Sinn und durch kritisches Hinterfragen solcher Strukturen zum Schaffen eines Bewusstseins ihrer Wirkungen.

Durch diese Verfahren sollen die Schülerinnen und Schüler sowohl zur Empathie als auch zum wissenschaftlichen Arbeiten befähigt werden.

Fächerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Fach Literatur (SOON)

Das Fach Musik ist an unserer Schule außerhalb der regulären Unterrichts auch mit dem Fach Literatur verknüpft:
Sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II werden regelmäßig Musiktheaterprojekte einstudiert und aufgeführt. Chor und Orchester (Big Band) der Schule erarbeiten mit einer Theater-AG in der Sekundarstufe I und dem Literaturkurs in der Q1 wechselnde Programme.