Preisträger der Mathematik-Olympiade

Kai Speidel aus der Klasse 5a und Daniel Wieners aus der EFAuch in diesem Jahr konnten wir uns wieder über zwei Platzierungen bei der Regionalrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade freuen.
Bei der Ehrung am 6. Februar im Amplonius Gymnasium in Rheinberg konnten Daniel Wieners aus der EF und Kai Speidel aus der Klasse 5a ihre Urkunde und einen Buchpreis in Empfang nehmen.
Kai kann auf seinen zweiten Platz besonders stolz sein, denn er verpasste nur um einen Punkt die Qualifikation für die Landesrunde, die am 22. Februar in Bielefeld ausgetragen wird. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr.
Einen herzlichen Glückwunsch an die beiden Olympioniken.