Kein Streber-Camp

Quelle: JuniorAkademie des Landes NRW in Königswinter

Die Akademie ist das, was du aus ihr machst!

Unter diesem Motto haben wir in den Sommerferien elf Tage auf der Juniorakademie in Königswinter erlebt und gestaltet, wobei wir uns jeweils mit einen der drei Themenschwerpunkte Astrophysik/Astronomie, Forensik oder Rechtswissenschaften beschäftigt haben.

Die Juniorakademien in NRW sind vom Ministerium für Schule und Weiterbildung veranstaltete Camps, in denen Schülern die Möglichkeit geboten wird, etwas über Themen außerhalb des normalen Schulunterrichts zu lernen. Dabei handelt es sich jedoch keineswegs um ein Strebercamp; ganz im Gegenteil: Die Arbeitsatmosphäre war sehr locker. Trotzdem haben es die Kursleiter geschafft, unseren Wissendurst zu stillen und uns auf hohem Niveau erstaunliche Informationen zu vermitteln - dafür lohnte sich schon fast das frühe Aufstehen um 7.30 Uhr…

Aber auch das Engagement und die Eigeninitiative aller Teilnehmer haben die Akademie zu etwas ganz besonderem gemacht. So entstanden zahlreiche Freizeitbeschäftigungen, sogenannte kursübergreifende Angebote wie zum Beispiel Joggen, Yoga, Orchester und Poker. Sie sorgten für Spaß und Abwechslung. Zwei weitere unvergessliche Highlights waren die Exkursion zum gigantischen Radioteleskop in Effelsberg und der Besuch eines angesehenen Forensikers, der übliche Methoden erläuterte.
Auch die Mischung hat zum Erfolg beigetragen: denn egal ob Paragraphenreiter, Astronomen, die ständig ihren Kopf über den Wolken haben oder Forensiker, die ständig ihren Kopf in toter Leute Sachen stecken - letztendlich kam jeder auf seine Kosten. Während der elf Tage entstand außerdem ein starkes Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmern, welches diese Akademie überdauern wird; es bildeten sich Freundschaften und sogar Pärchen.

Rückblickend war die Akademie eine einzigartige Erfahrung für alle Beteiligten. Daher bedanken wir uns für die Chancen, die uns hier gegeben wurden.
Die Juniorakademie war etwas Besonderes: Sie war nicht nur für uns, sondern auch mit uns. In diesem Sinne haben wir daher auch das Motto umgesetzt: Die Akademie ist das, was du aus ihr machst - und gemacht haben wir wirklich viel!

Daniel Wieners, EF